Preisträger

Textiles

 
 

Metal Base Kollektion 


Création Baumann AG, Langenthal


Designteam: 

Eliane Ernst, Christian Brunner,
Mario Klaus, Sibylle Aeberhard, Geneviève Hirt,
Brigitte Signer, Katharina Schäfer


www.creationbaumann.com


Grossflächig verglaste Fassaden gehören seit Jahrzehnten zum formalen Repertoire der modernen und zeitgenössischen Architektur. Die Dank großer Fensteröffnungen lichtdurchfluteten Innenräume, ,verlangen nach Massnahmen zur Regulierung von Licht und Wärme. In diesem Kontext ist die von Création Baumann lancierte Metal Base Kollektion entwickelt worden. Es handelt sich dabei um hochfunktionale Vorhangstoffe, die am Fenster zugleich als Sicht-, Blend-, Wärme- und UV-Schutz dienen. Dieser Effekt wird erreicht, indem die Textilien in einem speziellen, hochtechnischen Verfahren wahlweise mit Messing, Kupfer, Aluminium oder Stahl metallisiert werden. Die Stoffe der Metal Base Kollektion überzeugen neben ihrer Funktionalität durch ihre schlichte, aber noble Eleganz. Das macht sie für einen Einsatz im Objekt- und im privaten Wohnbereich gleichermassen geeignet.


Kommentar der Jury

Einmal mehr zeigt Création Baumann mit Metal Base eine Textilkollektion, bei der produktionstechnische Innovation und ästhetischer Mehrwert Hand in Hand gehen. Die Entwicklung dieser fast alchemistisch anmutenden Stoffe reagiert auf ein Bedürfnis, das sich aus der zeitgenössischen Architektur und deren Vorliebe für gläserne Fassaden ergibt. Die Kollektion nutzt die traditionellen Vorteile des Textils – Schutz vor direktem Sonnenlicht und Schallabsorption – und fügt eine weitere dazu: die Reflexion des einfallenden Lichtes, um den Wärmeeintrag zu vermindern. Dank ihrer ästhetischen Qualität können die Metal Base Stoffe sowohl im privaten Wohnbereich als auch im öffentlichen Raum und im Büro eingesetzt werden.


Bericht der Nominatoren

Mit den metallisierten Stoffen präsentiert Création Baumann tatsächlich eine Weltneuheit, die auf funktionaler und ästhetischer Ebene überzeugt. Die Kollektion ist eine textile Antwort auf die Forderung nach der ergonomischen Gestaltung von Arbeitsplätzen und nach klimatischem Wohlbefinden in lichtdurchfluteten Bauten.