Nominee

Rado Star Prize Switzerland
for Young Talents – Research

 
 

INTERCULTURAL LINK
– Über die Rolle der Designer/innen
in sozialen Projekten

Beatrice Sierach –

Master of Arts in Design, Field of Excellence Trends,
ZHdK – Zürcher Hochschule der Künste


Zürcher Hochschule der Künste

Prof. Bitten Stetter

Dr. Francis Müller


Universidad Iberoamericana

Mexiko Stadt – Exchange semester

Dr. Angélica Martínez de la Peña,

Dr. María Eugenia Rojas


Supported by NGOs:

Kopalli Arte Público A.C.

Karla Saenz Garza


www.sierach.ch

www.zhdk.ch

Intercultual Link ist eine in Buchform präsentierte Forschungsarbeit, mit der Beatrice Sierach ihr Masterstudium an der Zürcher Hochschule der Künste abschloss. Wie der Untertitel der Arbeit verdeutlicht, handelt es sich dabei um eine von eigenen Erfahrungen gespeiste Untersuchung «über die Rolle der Designer/innen in sozialen Projekten». Auf Grundlage der eingehenden Analyse eines Social Design-Projektes, das die Autorin im Centro de Diseño de Oaxaca in Mexico mitiniziierte und über einen längeren Zeitraum hinweg beobachten konnte, entwickelte sie im Rahmen ihrer Arbeit ein als Hilfe zur Selbsthilfe verstandenes Toolkit. Das Werkzeug unterstützt die in sozialen Infield-Projekten engagierten Designerinnen und Designer bei Problemdefinitionsprozessen sowie bei der Entwicklung und Implementierung langfristiger Lösungsstrategien.

Kommentar der Nominatoren

Auf Grundlage eigener Feldforschung ist eine Art Werkzeugkasten für Social Design Feldarbeit entstanden, in dem die dos und don’ts sowie Hilfsmittel in verständlicher und zugänglicher Weise präsentiert werden. Das Projekt erweitert den Ansatz des
Design Thinking, indem es sich nicht auf das Produkt und Geschäftsmodell reduziert; die Lebenssituation der angehenden Kreativunternehmer wird in der Analyse und Lösungsdefinition mitbetrachtet, um zu einer umsetzbaren Lösung zu finden.