Nominee

Swiss Textiles Prize for Young Fashion and Textile Entrepreneurs

 
 

coltrane

Coltrane ist eine 2016 gegründete Schweizer Modemarke, deren gestalterischer Ansatz darin besteht, die besondere Textur schöner Naturmaterialien zu betonen. Diese Materialien stammen von biologisch nachhaltig und transparent arbeitenden Lieferanten. Die Produktion der Kollektion findet zur Gänze in der Schweiz statt und baut dabei auf das hier vorhandene Know-how. Ein Netzwerk von herausragenden Schneidern und anderen Handwerkern garantiert einen hohen und gleichbleibenden Qualitätsstandard und kann flexibel auf die Nachfrage des Marktes reagieren. Coltrane erreicht seine internationale Kundschaft durch Direktvertrieb via Internet. Der einzige MarketingKanal, der regelmässig bespielt wird, ist Instagram. Influencer, die Coltrane dort entdeckten, haben dazu beigetragen, die Marke bekannt zu machen. Innerhalb von nur zwei Geschäftssaisons gelang es, die Produkte in drei Kontinenten zu verkaufen und vielversprechende Kontakte mit erstklassigen internationalen Retailern zu knüpfen.


Comments of the nominators

Die junge Marke Coltrane beeindruckt durch sehr qualitätsvolle Kollektionen, die konsequent nach ökologischen und ethischen Gesichtspunkten produziert werden und bereits die Aufmerksamkeit von Emma Watson und Livia Firth erregen konnten. Das Storytelling ist exzellent und trifft den Nerv der Zeit. Das starke Interesse der Designerin an Komfort, besonderen Materialien und Schönheit spricht ein breites Kundinnensegment an.